Start Veranstaltungen in Dresden

M24 – Abschlussausstellung der Meisterschüler:innen der HfBK Dresden 28. Januar 24, 11:00 26. April 2024, 18:00

Am Donnerstag, 25.1.2024 um 19 Uhr eröffnet die Abschlussausstellung der Meisterschülerinnen und Meisterschüler der HfBK Dresden mit Arbeiten von: 
Martina Beyer | Lena Dobner | Mona-Sophia Freudenreich | Annika Greschke | Nari Jo | Taemen Jung | Youngmin Lee | Nicolai Leicher | Michael Merkel | Ruben Müller | Layla Nabi | Eleonora Nanu | Ana Pireva  | Christopher Putbrese | Philipp Putzer | Mischa Sanders | Thomas Schmelzer | Julia Schmelzer | Willy Schulz | Ruth Unger | Felina Wießmann | Robin Woern | Shengjie Zong | Hamidreza Yaraghchi 

Am 25.1. eröffnet die HfBK Dresden die Abschlussausstellung der 24 Meisterschülerinnen und Meisterschüler des Studiengangs Bildende Kunst.

Seit 2022 werden die Abschlussarbeiten dieses postgradualen Studiums am Ende des Wintersemesters im Oktogon, Kunsthalle der Hochschule für Bildende Künste präsentiert.

In diesem Jahr sind neben bildhauerischen Arbeiten und Videoinstallationen verschiedene malerische Positionen zu sehen. Mal kann sich die Farbe, losgelöst vom Bildgeviert, frei entfalten, woanders geben nahezu fotorealistische Kompositionen Alltägliches wieder. Szenen von Gewalt und Tod führen zur Frage nach dem Abbildbaren. 

In analytisch-abstrakten Installationen werden Facetten der Wahrnehmung und deren Einschränkung erkundet, andere kreisen um Erinnern und Vergessen. Dinge werden vergrößert, entfremdet, schematisiert, bekommen Beine und werden mit existentiellen Alltäglichkeiten konfrontiert. Die Kunstler:innen sind nah am Geschehen und schaffen gleichzeitig Augenblicke des Friedens.

Die Künstlerinnen und Künstler sind zur Eröffnung anwesend.

Veranstaltungsort

Fehlende Koordinaten, überprüfen Sie bitte die Adresse
Derzeit gibt es keine Veranstaltungen in dieser Gegend.